Boule-Club KäsKöSäh Paderborn e. V.



Von einer gemütlichen Boulerunde am lauen Sommerabend in angenehmer Atmosphäre mit einem Café au lait oder einem Gläschen Rotwein bis zum sportlich ambitionierten Wettkampf bei Turnieren, Meisterschaften und Liga-Begegnungen, bei denen um jeden Punkt gekämpft und zuweilen auch verbissen gerungen wird, ist am Platz des Haxterparks alles möglich.

Derzeit hat unser Verein ca. 50 Mitgliederinnen und Mitglieder.


Neuigkeiten


Juni 2019 – Haxterpark Ouvert VI

  

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Boule-Club KäsKöSäh Paderborn am Donnerstag 20. Juni (Fronleichnam) sein über die Region hinaus bekanntes offenes Turnier „Haxterpark Ouvert“, nun bereits in der sechsten Auflage. Die Turnierorganisatoren konnten sich diesmal über die Rekordbeteiligung von 63 Doublette-Teams freuen. 

 

Gespielt wurden wie immer drei Vorrunden im Modus „Formule X“ (Erklärung siehe hier). Den Vorrundenergebnissen entsprechend wurden die Teams anschließend in die folgenden A-, B- und C-Turniere mit jeweils 16 Teams, ein D-Turnier mit 8 Teams sowie ein E-Turnier und eine Trostrunde für die verbleibenden 7 Teams aufgeteilt – dann ging's im K.O.-System weiter. Die Vorrunden wurden mit Zeitbegrenzung gespielt, 50 Minuten plus zwei Aufnahmen, die K.O.-Runden ohne.

 

Nach einem langen Tag – das B-Finale dauerte bis 21.30 Uhr – standen die Finalergebnisse fest:

 

A-Turnier:

Florian Tiller/Reza Aghai (Kassel) - Madjid Khoufache/Marcell Kunz (Münster/Ibbenbüren) - 11:13

 

B-Turnier: 

Florian Börger/Petra Seehausen (Ibbenbüren) - Josef Goßling/Kamlesh Bajan (Lünern/Kaiserau) - 13:10

 

C-Turnier:

Sven Jäger/Kurt Wachter (Kassel) - Ludger Bäumer/Bhuyan Safayad (Drensteinfurt) - 4:13

 

D-Turnier:

Heri Gödde/Marlene Gödde (Paderborn) - Ulf Raczak/Heike Raczak (Lemgo-Lüerdissen) - 13:10

 

Einen herzlichen Glückwunsch den Finalgewinnern!

 

Die A-Finalisten
Die A-Finalisten: Florian & Reza, Madjid & Marcell (v. l.)
Die B-Finalisten
Die B-Finalisten: Kamlesh & Josef, Petra & Florian (v. l.)
Die C-Finalisten
Die C-Finalisten: Sven & Kurt, Ludger & Safayad (v. l.)


Mai 2019 – Bouleturnier für einen guten Zweck

 

Die Einladung zum Boulen für einen guten Zweck am 30. Mai haben rekordverdächtig viele Interessierte wahrgenommen. 52 Teilnehmer waren es bisher noch nie und auch einige Anfänger hatten sich aufgemacht, um am Himmelfahrtstag am Haxterpark zum ersten Mal Kugeln zu werfen. 

 

Das Turnier begann um 11 Uhr und wurde als Doublette Supermelée gespielt, d. h. die beiden Doublette-Partner wurden für jede Runde neu zusammengelost. Nach vier Vorrunden hatten sich die besten 12 Spieler für das Halfinale qualifiziert und traten in zwei Triplette-Partien gegeneinander an. Die Gewinner der beiden Halbfinalspiele bestritten dann das Finale, natürlich im Triplette Supermelée-Modus.

 


Zum Finale traten an:

Triplette 1: Jürgen Meja (Thüle), Georg Schmitt (Delbrück), Harald Grünau (Delbrück)

Triplette 2: Reinhard Steffen (Delbrück), Antek Striewe (Paderborn), Guntram Porps (Kassel)

 

Die Finalpartie konnte das Team Reinhard/Antek/Guntram recht deutlich mit 13:3 für sich entscheiden und damit das Turnier gewinnen.

Bester Einzelspieler war wie im Vorjahr Reinhard Steffen, der jede seiner sechs Partien gewann und daher verdientermaßen den Vatertagsturnier-Wanderpokal in Empfang nehmen konnte.

 

Das Startgeld von insgesamt 280 Euro wurde in voller Höhe dem Internationalen Verband Westfälischer Kinderdörfer e. V., Paderborn, gespendet und hilft dem Kinderdorf in Ghana beim Aufbau einer allgemeinmedizinischen Abteilung in der Augenklinik des Kinderdorfes.


April 2019 – Auftakt der Ligasaison in Paderborn

 

Am Sonntag 7. April startet der Boule-Club KäsKöSäh Paderborn als Gastgeber für den ersten Spieltag der NRW-Regionalliga in die Ligasaison 2019. Neben Paderborn 1 werden neun weitere Mannschaften der Regionalliga Nord auf dem Boulegelände am Haxterpark zu Gast sein und sich spannende Begegnungen liefern.

Zuschauer sind bei dieser um 10 Uhr beginnenden Veranstaltung herzlich willkommen.

 

Für Paderborn 2 beginnt die Ligasaison der Bezirksklasse A ebenfalls am 7. April auswärts in Warendorf-Freckenhorst.


März 2019 – Trainingswochenende in Essen-Kettwig

Schon zum dritten Mal sind wir zum Training in das schöne Ruhrtal gefahren, auf den Boule-Platz der Boulegemeinschaft Kettwig e. V., die uns ihren Platz als auch ihre Halle für ein Wochenende zur Verfügung gestellt hat. Der Freitagabend begann mit einem Turnier der beiden Vereine im Doublette formée. Ein Team der Hausherren gewann, das beste Paderborner Team (Ulrike und Dieter) erreichte den Platz 7 von insgesamt 20 Teams.

 

Am Samstag und Sonntag wurde es dann ernst: Training mit Daniel Dias (boule-training.de), der uns auch schon im vergangenen Jahr die „Bouletöne“ beigebracht hat. Legen, Schießen, Hochportée, über Hindernisse, durch Reifen und Ringe - alles mit geradem Arm und kontrollierter Hand. Spielen mit Effet und taktische Übungen, immer wieder Neues und auch Altbewährtes zum Einüben.

Es war anstrengend, effektiv und auch oft sehr lustig. Vielen Dank an Daniel Dias!

 


Zum Abschluss des Wochenendes haben wir unser klassisches Westentaschenturnier gespielt, zu dem natürlich auch die Essener eingeladen waren. Das Spiel fand als Supermelée statt, so dass Paderborner und Essener fröhlich gemischt wurden. Das traf auch auf das Ergebnis zu: den ersten Platz teilten sich Barbara aus Kettwig und unser Heri.


März 2019 – BPV NRW Cup: Aus für Paderborn in der 1. Vorrunde

 

In der ersten Vorrunde des diesjährigen BPV-Cups erwischte der Boule-Club KäsKöSäh Paderborn einen denkbar schlechten Start in die Saison: Die am Sonntag 17. März ausgetragene Begegnung gegen den TV Eintracht 1898 Lünern/Stockum ging deutlich mit 5:26 an die Lünerner Mannschaft. Lediglich ein Tête-à-tête und eine Doublette-Partie konnten die Paderborner von elf Partien auf gegnerischem Gelände gewinnen und sind damit aus dem Cup ausgeschieden.

 

Die genauen Ergebnisse findet ihr unter www.boule-nrw.de/bpv_nrw_cup.


KONTAKT

Boule-Club KäsKöSäh
Paderborn e. V.

Antek Striewe

0176 72525851

Dieter Hennige

0176 55566312