Boule-Club KäsKöSäh Paderborn e. V.



Von einer gemütlichen Boulerunde am lauen Sommerabend in angenehmer Atmosphäre mit einem Café au lait oder einem Gläschen Rotwein bis zum sportlich ambitionierten Wettkampf bei Turnieren, Meisterschaften und Liga-Begegnungen, bei denen um jeden Punkt gekämpft und zuweilen auch verbissen gerungen wird, ist am Platz des Haxterparks alles möglich.

Derzeit hat unser Verein rund 70 Mitglieder.


Neuigkeiten


Juli 2024 – BPV NRW Cup: Die zweite Vorrunde steht an

 

Die Paderborner Spielerinnen und Spieler haben die Begegnung in der ersten Vorrunde des BPV-Cups gegen Drensteinfurt gewonnen. Und so geht es jetzt in die zweite Vorrunde! Am kommenden Mittwoch, 17. Juli, um 18 Uhr spielen wir im Haxterpark gegen das Team aus Lemgo-Lüerdissen.

 

Wichtiger Hinweis: Der Boule-Platz ist durch den BPV-Cup belegt. Auch der Bogenplatz steht am diesem Mittwochabend aufgrund einer Veranstaltung nicht zur Verfügung. Deshalb ist am 17. Juli der reguläre Spielbetrieb im Haxterpark ausgesetzt.


Juni 2024 – BPV NRW Cup: Paderborn ist eine Runde weiter

Am Sonntag, 23. Juni, startete der Boule-Club KäsKöSäh Paderborn mit seiner ersten Mannschaft in den diesjährigen BPV NRW Cup. Nachdem die Paderborner in der Cadrage-Runde spielfrei hatten, waren sie nun zur ersten Vorrundenbegegnung des Cups in Drensteinfurt zu Gast.

In der ersten Runde der Begegnung wurden sechs Tête-à-tête-Partien gespielt. Die Paderborner erwischten einen guten Tag und konnten alle sechs Spiele gewinnen. Damit stand es 12:0 für Paderborn.
In der zweiten Runde, drei Doublette-Partien, kamen die Drensteinfurter langsam ins Spiel: Sie gewannen zwei Partien, eine davon ganz knapp 13:12. Damit führte Paderborn nach dieser Runde noch mit 15:6 Wertungspunkten.
In einer der beiden verbleibenden Triplette-Partien verabreichten die Paderborner ihren Gegnern eine Fanny, damit war die Begegnung für Paderborn in trockenen Tüchern. Die zweite Triplette-Partie ging an die Drensteinfurter.
Unterm Strich hat Paderborn diese Cup-Begegnung mit 20:11 Wertungspunkten gewonnen und ist eine Runde weiter, Drensteinfurt ist leider ausgeschieden.

Die detaillierten Spielergebnisse können unter www.boule-nrw.de/nrw_cup nachgelesen werden.


Juni 2024 – Vereinsmeisterschaft Doublette

Dawit & Reinhold, Sabine & Weiko & Friederike, Barbara & Dénés (fehlt)
Dawit & Reinhold, Sabine & Weiko & Friederike (vorn), Barbara & Dénés (fehlt)

Die Vereinsmeisterschaft Doublette 2024 fand diesmal wieder im Schloß Neuhäuser Schlosspark im Marstall-Innenhof statt. Am Sonntag, 16. Juni, trafen sich dort interessierte Vereinsmitglieder um 13 Uhr und erwarteten die Auslosung bzw. Zusammenstellung der Teams.

Gestartet wurde im Modus „Doublette mêlée“, wobei die Teams von der Turnierleitung unter Zuhilfenahme der aktuellen Vereinsrangliste und Spielstärke zusammengesetzt wurden – mit dem Ziel, diese Zusammenstellungen möglichst fair zu gestalten.
Damit die Spielstärken der Teams nicht zu weit auseinander liegen, wurde immer einem Anfänger oder weniger starken Spieler ein spielstärkerer Partner zur Seite gestellt. Aus 22 Teilnehmern ergaben sich so acht Doubletten und, um ohne Freilose zu spielen, zwei Triplette-Teams.

Gespielt wurden drei Runden im bewährten Turniermodus „Formule X“ (Erläuterung siehe hier). Am Ende dieser drei Runden stand fest: Sieger des Turniers wurde das Team Reinhold/Dawit mit drei Siegen, auf den Plätzen folgten Barbara/Dénés und Weiko/Sabine/Friederike mit je zwei Siegen.

Einen herzlichen Glückwunsch den Gewinnerteams und ein Dankeschön allen anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.


Mai 2024 – Haxterpark Ouvert IX

Am Donnerstag, 30. Mai (Fronleichnam, wie immer), veranstaltete der Boule-Club KäsKöSäh Paderborn zum neunten Mal sein über die Region hinaus bekanntes Turnier „Haxterpark Ouvert“ auf dem heimischen Spielgelände. Die Turnierorganisatoren freuten sich diesmal über 60 teilnehmende Doublette-Teams.

 

Gespielt werden wie immer drei Vorrunden im Modus „Formule X“ (Erklärung siehe hier unter Downloads). Den Vorrundenergebnissen entsprechend werden die Teams anschließend in die folgenden A-, B-, C- und D-Turniere aufgeteilt, wo es im K.O.-System weiter geht. Die Vor- und K.O.-Runden werden mit Zeitbegrenzung gespielt, 50 Minuten plus zwei Aufnahmen, die Finalspiele ohne.

 

Nach dem Anpfiff um 10 Uhr folgte ein langer Turniertag – die Finalisten hatten sieben Runden zu spielen – bei für die Jahreszeit etwas kühlen, aber trockenen Wetterbedingungen. Um 20.30 Uhr endete das Turnier mit der letzten Siegerehrung. 


Die Ergebnisse:

 

A-Halbfinale:

        Johannes Polaschek & Georg Binek (Osnabrück) - Hein Fuhrmann & Rolf Knabenschuh (Kassel) - 2:13

        Till Varchim & Michael Schöttler (Lemgo-Lüerdissen/Mülheim) - Ole Leickel & Konstantin Singer (Kassel) - 10:6

A-Finale:

        Hein & Rolf - Till & Michael - 8:13

 

B-Halbfinale:

        Roland Scharf & Peter Mehne (Nordhausen) - Wolfgang Hundert & Wolfgang Düsterhöft (Bielefeld-Brackwede) - 5:13

        Volkmar Bolte & Rosi Bolte (Verl) - Michael Witte & Reinhard Steffen (Delbrück) - 4:13

B-Finale:

        Wolfgang & Wolfgang - Michael & Reinhard - 8:13

 

C-Halbfinale:

        Heinrich Witte & Qeyamdien Rezaee (Delbrück) - Tahir Yagci & Elke Öffler (Geseke) - 13:7

        Lothar Grimm & Björn Beuche (Lemgo-Lüerdissen) - Stefan Albrecht & Gregor Nolte (Aachen/Wewer) - 4:13

C-Finale:

        Heinrich & Qeyamdien - Stefan & Gregor - 13:7

 

D-Endrunde:

        Petra Seehausen & Frank Seehausen (Ibbenbüren/Essen) - Heike Raczak & Jochen Linde (Lemgo-Lüerdissen) - 13:6

        Daniel Sewald & Adam Wierzgon (Paderborn) - Henning Zölfel & Felix Dietel (Lütmarsen) - 11:10

        Ina Gödde & Dawit Selomon Hagos (Paderborn) - Petra Cosic & Danko Cosic (Kassel) - 8:13

 

Einen herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

 

Großer Dank gebührt auch den vielen Helferinnen und Helfern, die zum guten Gelingen des diesjährigen Haxterpark Ouvert beigetragen haben!


Mai 2024 – Zweiter Ligaspieltag

 

Am Sonntag, 26. Mai, wurde an verschiedenen Spielorten der zweite Ligaspieltag dieser Saison ausgetragen. Bei diesem langen Spieltag standen für unsere Mannschaften drei Begegnungen auf dem Programm.

 

Regionalliga Nord: Unser Spitzenteam Paderborn 1 trat in Delbück gegen die Mannschaften Ahlen 1, Mülheim Siemens 2 und Coesfeld 1 an. Trotz teilweiser knapper Partien ging die erste Begegnung gegen Ahlen mit 1:4 verloren. Die zweite Begegnung gegen Mülheim Siemens konnte unsere Erste mit 3:2 gewinnen, musste sich dann in der letzten Begegnung gegen Coesfeld aber mit 2:3 geschlagen geben. Daraus resultiert nun der Platz neun in der Ligatabelle.

Bezirksklasse B: Paderborn 2 spielte in Geseke gegen die Mannschaften Münster KfK 2, Coesfeld 2 und Beelen 1. Die Begegnung gegen Münster konnte unsere Zweite mit 3:2 für sich entscheiden. Die Begegnung gegen Coesfeld ging leider mit 2:3 verloren. Zum Abschluss konnte Paderborn mit 3:2 noch einen Sieg gegen Beelen einfahren. Damit beschließt Paderborn 2 diesen Spieltag mit Platz fünf im Tabellenmittelfeld.

Kreisliga B: Unsere Mannschaft Paderborn 3 traf in Drensteinfurt auf die Teams Ahlen 3, Geseke BPC 4 und Schloß Holte-Stukenbrock Liemke 1. Paderborn erwischte mit Siegen gegen Ahlen (3:2) und Geseke (5:0) einen guten Tag. Die dritte Begegnung gegen Schloß Holte-Stukenbrock Liemke ging dann aber leider mit 1:4 verloren. Unter dem Strich klettert Paderborn 3 damit auf Platz sechs in der Tabelle.

 

Alle weiteren Ergebnisse des Spieltages sind wie immer auf der Liga-Seite des Boule- und Pétanque-Verbandes NRW zu finden.


Mai 2024 – Hinweise zum 9. Haxterpark Ouvert

 

Das Turnier ist ausgebucht – die 64 Startplätze sind vergeben!

Weitere Anmeldungen sind möglich, können aber leider nur auf die Warteliste gesetzt werden.

 

Gleichzeitig mit unserem Haxterpark Ouvert findet am 30. Mai ein Golfturnier auf der Haxterhöhe statt – es wird daher eine angespannte Parksituation erwartet. 

Tut euch und uns den Gefallen und nutzt den großen Sportcampus-Parkplatz am Pohlweg (Koordinaten 51.70429, 8.77183), ca. 500 Meter vor der Einfahrt zur Haxterhöhe links gegenüber der Einfahrt zum Südring-Einkaufscenter. Das gilt insbesondere für Wohnmobile.


Mai 2024 – Vatertagsturnier für einen guten Zweck

Am Himmelfahrtstag Donnerstag, 9. Mai, lud der Boule-Club KäsKöSäh Paderborn wieder zu seinem traditionellen Vatertagsturnier in den Haxterpark ein. In diesem Jahr folgten 56 Teilnehmer der Einladung, am Himmelfahrtstag die Eisenkugeln für einen guten Zweck zu werfen.

 

Bei herrlichem Frühsommerwetter ging es um kurz nach 11 Uhr los. Zunächst wurden drei Vorrunden im Supermelée-Modus gespielt, das heißt, die Teams wurden für jede Runde neu zusammengelost. Gewertet wurden die Partien nach dem aus dem Haxterpark Ouvert bekannten System Formule X (Informationen dazu gibt's in der Rubrik Downloads). Nach den Vorrunden hatten sich die zwölf punktbesten Spieler für das Halbfinale qualifiziert und traten in zwei Triplette-Supermelée-Partien gegeneinander an. 

Die Gewinner der beiden spannenden Halbfinalspiele bestritten dann das Finale, natürlich ebenfalls im Triplette-Supermelée-Modus.


Die Finalisten:

Triplette 1: Ulrike Meschede, Karsten Engelhardt, Anti Rump (alle drei Paderborn)

Triplette 2: Horst Friedrich (Paderborn), Dénes Kálmán (Paderborn), Peschi Protte (Delbrück)

 

In der Finalpartie konnte sich das Team Ulrike/Karsten/Anti überraschend klar mit 13:0 durchsetzen und damit das Turnier gewinnen. Als bester Einzelspieler durfte in diesem Jahr Karsten Engelhardt das Vatertagsturnierschwein signieren.

 

Der eingenommene Spendenbetrag in Höhe von 360 Euro geht diesmal  je zur Hälfte an das Frauenhaus Paderborn und die Tafel Paderborn.


Mai 2024 – Boule-Schnupperkurse im Haxterpark

Zu einem Boule-Schnupperkurs lädt der Boule-Club KäsKöSäh Paderborn in den Haxterpark ein. An drei Samstagen geben erfahrene Spielerinnen und Spieler eine kurze Einführung in das Boule-Spiel, danach werden gemeinsam die Kugeln geworfen.
Termine sind am 4., 11. und 18. Mai jeweils um 15.00 Uhr auf dem Bouleplatz im Haxter­park, Haxterhö­he 2, im Paderborner Süden. Es lie­gen ausreichend Kugeln bereit. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Schnupperkurs fin­det bei jedem Wetter statt. Ein Ein­stieg ist an allen drei Terminen möglich. Anmeldung bitte per E-Mail an post@boule-paderborn.de.


April 2024 – Jetzt geht's los: Ligaspieltag 1

Regionalliga Nord: Der Boule-Club KäsKöSäh Paderborn richtete am Sonntag, 21. April, den ersten Spieltag der diesjährigen Ligasaison in der Regionalliga Nord aus, in der auch unser Spitzenteam Paderborn 1 vertreten ist. Zehn starke Mannschaften trafen sich bei winterlichen Bedingungen (echtes Paderborner Aprilwetter eben!) im Haxterpark zu den ersten beiden Begegnungen der Saison.
Im Laufe des Tages klarte das Wetter auf, aber dennoch musste sich Paderborns Erste gegen Bielefeld-Brackwede 1 sowie Ibbenbüren 2 nach umkämpften Spielen jeweils mit 2:3 geschlagen geben. Daraus resultiert der Platz acht in der Tabelle.


Bezirksklasse B: Paderborn 2 musste in Beelen gegen Delbrück 3 und Anröchte 1 ran. Die Begegnung gegen Delbrück konnte Paderborn mit 3:2 für sich entscheiden. Die Begegnung gegen Anröchte 1 ging jedoch leider mit 2:3 verloren. Damit beschließt Paderborn 2 den ersten Spieltag mit dem sechsten Platz in der Tabelle.

Kreisliga B: Unsere Mannschaft Paderborn 3 traf in Löhne-Gohfeld auf die Teams Drensteinfurt 2 und Delbrück 4. Gegen Drensteinfurt setzte es mit 1:4 eine deutliche Niederlage. Besser lief es gegen Delbrück, diese Begegnung konnte mit 3:2 gewonnen werden. Unter dem Strich ergibt das Platz sieben in der Tabelle.

 

Alle weiteren Ergebnisse des Spieltages sind wie immer auf der Liga-Seite des Boule- und Pétanque-Verbandes NRW zu finden.


April 2024 – Ligatestturnier Regionalliga

Die Teams aus Ahlen, Delbrück, Lemgo-Lüerdissen und Paderborn
Die Teams aus Ahlen, Delbrück, Lemgo-Lüerdissen und Paderborn

Vor jeder Ligasaison führen unsere Boule-Freunde des DJK Delbrück traditionell ein Ligavorbereitungsturnier auf ihrem Spielgelände durch. Aufgrund der großen Anzahl teilnehmender Mannschaften wurden diesmal die Regionalliga-Teams nach Paderborn „ausgelagert“.

Auf dem Bouleplatz im Haxterpark trafen sich am Samstag, 6. April, diese Teams: Ahlen 1, Delbrück 1, Lemgo-Lüerdissen 1 und Paderborn 1. Um 11 Uhr ging's los: Die beiden Begegnungen der ersten Runde wurden gelost, in der zweiten Runde spielten die Sieger der ersten Runde gegeneinander um die Plätze 1 und 2, die Verlierer um die Plätze 3 und 4.

Runde 1:
Paderborn - Delbrück - 3 : 2
Ahlen - Lemgo-Lüerdissen - 5 : 0

Runde 2:
Paderborn - Ahlen - 2 : 3
Delbrück - Lemgo-Lüerdissen - 4 : 1

Die Abschlusstabelle:

  Mannschaft Begegnungen Spiele
1.

Ahlen 1

2 : 0 8 : 2
2. Delbrück 1 1 : 1 6 : 4
3. Paderborn 1 1 : 1 5 : 5
4. Lemgo-Lüerdissen 1 0 : 2 1 : 9

Paderborn 3 spielte in Delbrück in der Kreisliga-Gruppe, in der noch die Mannschaften Ahlen 3, Delbrück 4 und Schloß Holte-Stukenbrock 1 antraten. Unsere Dritte gewann die erste Begegnung gegen Schloß Holte-Stukenbrock mit 3:2. Auch die zweite Begegnung gegen Ahlen konnten die Paderborner souverän mit 4:1 gewinnen, womit sie sich den Platz 1 in der Kreisliga-Gruppe erkämpften.
Herzlichen Glückwunsch!


März 2024 – Ligatestturnier

Der Boule-Club KäsKöSäh Paderborn startet in diesem Jahr wieder mit drei Mannschaften in die Ligasaison: die Erste in der Regionalliga, die Zweite in der Bezirksklasse und die Dritte in der Kreisliga.
Zur Vorbereitung auf den Ligabetrieb führten die Paderborner Pétanque-Spieler am Samstag, 23. März, einen Test-Ligaspieltag mit ihren drei Ligamannschaften und dem Team „Reinhold and Friends“ durch. In diesem Ligatestturnier spielt jede Mannschaft gegen jede andere, in jeder Begegnung werden ligagemäß erst zwei Triplette- und anschließend drei Doublette-Partien gespielt. Einzige Abweichung von einem normalen Ligaspieltag ist die Begrenzung der Spieldauer auf 50 Minuten plus zwei Aufnahmen.
Ligaüblich startete das Turnier um 10 Uhr. Nach drei Turnierrunden mit insgesamt 30 Spielen und einigen Wetterkapriolen stand gegen 17.30 Uhr das Ergebnis fest: Paderborn 1 wird seiner Favoritenrolle gerecht und gewinnt das Turnier. Die Dritte spielt ein starkes Turnier und belegt am Ende Platz 2. Darauf folgen Paderborn 2 und das Team „Reinhold and Friends“.


Runde 1:
Paderborn 1 - Paderborn 2 - 5 : 0
Paderborn 3 - Reinhold & Friends - 3 : 2

Runde 2:
Paderborn 1 - Paderborn 3 - 4 : 1
Reinhold & Friends - Paderborn 2 - 1 : 4

Runde 3:
Reinhold & Friends - Paderborn 1 - 1 : 4
Paderborn 2 - Paderborn 3 - 2 : 3

Die Abschlusstabelle:

  Mannschaft Begegnungen Spiele
1. Paderborn 1 3 : 0 13 : 2
2. Paderborn 3 2 : 1 7 : 8
3. Paderborn 2 1 : 2 6 : 9
4. Reinhold & Friends 0 : 3 4 : 11


Februar 2024 – Ankündigung: Haxterpark Ouvert IX

Die neunte Auflage unseres Turniers Haxterpark Ouvert findet auch in diesem Jahr wieder zu Fronleichnam (30. Mai) statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich, und zwar ausschließlich online hier.


KONTAKT

Boule-Club KäsKöSäh
Paderborn e. V.

Burkhard Aubke

0151 20201357

Dieter Hennige

0176 55566312